Entscheidungen sind so ein Thema für sich… Ich kann einfach keine treffen… Zumindest nicht ohne stundenlanges Grübeln… Fiel mir schon immer schwer… Egal ob es kleine Entscheidungen oder große sind…
Was koche ich heute? Was ziehe ich heute an? Was mache ich am Wochenende? Soll ich lieber das oder lieber das… Und so weiter…
Selbst meinen Geburtstermin mußte ich nochmal gründlich überdenken… Ganze elf Tage kam ich zu spät auf die Welt, weil ich mich nicht entscheiden konnte… Ich meine, das ist ja auch schon eine Überlegung wert… Wer weiß, was einen da erwartet… Das muß ja auch gründlich überdacht sein…
Gestern stand ich mal wieder vor einer Entscheidung. In diesem Falle war es nur eine kleine…
Soll ich..? Soll ich nicht..? Soll ich..? Was wäre wenn..? Was wäre wenn nicht..?
Lieber erst mal eine der zwei besten Freundinnen fragen…
Eigentlich schon wissen, was sie sagen wird…
Trotzdem fragen…
2 Stunden mit Freundin telefonieren…
Sich bestätigen lassen, daß man wußte, was sie sagen wird…
Sich bestätigen lassen, daß man nicht verrückt ist…
Sich bestätigen lassen, daß es noch andere entscheidungsunfreudige Menschen gibt…
Sich bestätigen lassen, daß man trotz manischer Tendenzen noch Freundin bleibt…
Sich über sich selbst totlachen…
Nochmal überlegen…
Entscheidung treffen…
Entscheidung wieder überdenken…
Entscheidung nochmal rückgängig machen…
Erneut nachdenken…
Verfluchen, daß die andere Freundin nicht auch noch da ist…
Gespräch mit erster Freundin rekapitulieren…
Am Gegenstand der Entscheidung rumbasteln…
Entscheidung treffen…
Entscheidung wieder rückgängig machen…
Entscheidungsunfähigkeit verfluchen…
Ein weiteres Mal am Gegenstand der Entscheidung rumbasteln…
Entscheidung nochmals überdenken…
Auf´s Klo gehen…
Versuchen sich mit gleichzeitigem Internetsurfen und Fernsehen abzulenken…
Sich darüber ärgern, daß es nicht funktioniert…
Entscheidung weiter überdenken…
Gegenstand der Entscheidung ein letztes Mal anschauen…
Und noch ein letztes Mal…
Und ein allerletztes Mal…
Stoßgebet zum Himmel schicken…
Entscheidung treffen…
Augen schließen…
Entscheidung ausführen…
Durchatmen…
Weitergrübeln…
Darüber nachdenken, ob die Ausführung der Entscheidung richtig war…
Grübelnd einschlafen…
Aufwachen und weitergrübeln…
In die Arbeit gehen und auf ein Zeichen warten…
Ein Zeichen bekommen…
Über Zeichen nachdenken…
Zeichen an Freundin schicken…
Antwort abwarten…
Über Zeichen diskutieren…
Folge-Entscheidungen überdenken…
Abschließend die netten Männer in den weißen Jacken anrufen (die mit den weißen Turnschuhen)…
Einen leckeren Kaffee mit ihnen trinken…
Und weiterleben…
[#1358]

Werbeanzeigen