Untertitel: „Die dicke Dame“ – Damit meine Freundin einen Schreck kriegt…
Kindermund tut Wahrheit kund…
Eines Nachts wurde mir eine solche Wahrheit zugetragen.
Es traf mich nicht unerwartet, aber es traf mich hart.
Es traf mich im Innersten und es trieb mir die Tränen in die Augen.
Mein Weltbild war erschüttert.
Es trug sich zu, daß „der beste in-die-Arme-Werfer der Welt“ zum Ausdruck bringen wollte, daß er sich doch sehr freuen würde, wenn ich mal wieder vorbeikäme. Denn fast immer wenn ich da bin, mache ich irgendwas Besonderes.
Buntes Wasser, leckeres Essen, bunte Waffeln, komische Geräusche, süßen Kuchen, Gespräche mit Händen und Füßen oder derlei Sachen…
Der Sprößling meiner Freundin begann die Geschichte mit: „Wir müssen unbedingt mal wieder buntes Wasser machen und bunte Waffeln… Ich würde mich so freuen, wenn die…………“ „Ääääääh?“
Man sollte meinen, das Kind wüßte nach solch langer Zeit bereits meinen Namen. Aber nein, weit gefehlt…
Mein Engel, mein Bengel, mein Herzensöffner hatte für ein paar Sekunden meinen Namen vergessen.
Er stockte.
Er sah fragesuchend zu seiner Mutter.
Er überlegte fieberhaft.
Er rang um Worte und Beschreibungen und wählte dann aus reinstem Herzen und purer Kinderseele: „Die dicke Dame“
Was??? „Die dicke Dame“? Das kann ja wohl nicht wahr sein…
Ich bin entsetzt.
Ich bin schockiert.
Ich bin beleidigt.
Mir fehlen die Worte.
Und das nach all den Jahren.
Nach all den Jahren liebevollster Zuwendung nennt er mich „Die dicke Dame“.
Warum hat die Mutter denn nicht eingegriffen bei so abscheulichen Worten?
Was habe ich nur falsch gemacht?
Was habe ich getan?
Wie kommt er nur darauf?
Ich habe schon einige Tage in seiner Nähe verbracht.
Ich habe Geschichten vorgelesen.
Ich habe eine Waffelparty geschmissen.
Ich habe stundenlang mit ihm telefoniert und wurde mitsamt dem Telefon ins Bett verschleppt.
Ich habe ihm leckeres Essen gekocht.
Ich habe „Cars“ mit ihm geschaut und „Ratatouille“.
Ich habe das coolste Auto der Welt…
Und dann nennt er mich „Die dicke Dame“ ! Nein… !
Wie kommt das Kind nur darauf, daß ICH eine DAME bin…???
[#2090]

Werbeanzeigen