Zugenommen oder abgenommen?
Das ist leider gleich geblieben…
Haare länger oder kürzer?
Länger…
Kurzsichtiger oder weitsichtiger?
Nun, meine Entscheidungen sind manchmal eher äußerst spontan und nicht weitsichtig…
Mehr ausgegeben oder weniger?
Weniger…
Der hirnrissigste Plan?
Ich plane nie irgendwas…
Die gefährlichste Unternehmung?
In die Höhle der Löwin zu gehen…
Der beste Sex?
Was ist das denn??? Kenn ich nicht… Seit Beginn meiner sexuellen Aufzeichnungen geht das Jahr 2010 als das Jahr in die Geschichte ein, in dem ich KEINEN Sex hatte…
Die teuerste Anschaffung?
Ich hab nix Teures gekauft…
Das leckerste Essen oder Getränk?
Currywurst Dänische Art mit Blick auf den Staffelsee…
Das am meisten beeindruckende Buch?
Oh je, ich hab dieses Jahr irgendwie nix richtig gelesen, glaube ich….
Der ergreifendste Film?
Avatar
Die beste CD?
Blind Guardian – At the Edge of Time
Das schönste Konzert?
Blind Guardian im Zenith…
Die meiste Zeit verbracht mit..?
Lapidarius Putzicus Crypticus
Die schönste Zeit verbracht mit..?
Lapidarius Putzicus Crypticus
Vorherrschendes Gefühl 2010?
Liebe, ambivalente Gefühle, Trauer über verlorene Freundschaften…
2010 zum ersten Mal getan?
Einem Mittelalter-Verein OFFIZIELL beigetreten…
2010 nach langer Zeit wieder getan?
Tief durchgeatmet…
Drei Dinge, auf die ich gut hätte verzichten mögen?
Mein Auto abgeben zu müssen. Auf den Gerichtsvollzieher. Und auf den Verlust von Freunden.
Die wichtigste Sache, von der ich jemanden überzeugen wollte?
Daß jemand liebenswert und wertvoll ist…
Das schönste Geschenk, das ICH jemandem gemacht habe?
Liebe ohne Erwartungen…
Das schönste Geschenk, das MIR jemand gemacht hat?
Da zu sein…
Der schönste Satz, den jemand ZU MIR gesagt hat?
Ich bin soooo froh, daß ich arbeitslos war… 🙂
Der schönste Satz, den ICH zu jemandem gesagt habe?
Ich bin soooo froh, daß ich arbeitslos war… 🙂
Beste Entscheidung?
Mut gehabt zu haben…
Schlechteste Entscheidung?
Zu viele…
Angst 2010?
Diverse.
Seltsam 2010?
Wo soll ich da nur anfangen..?
Nerv 2010?
Oh, so einiges.
Wutanfall 2010?
Kann keinen bestimmten benennen.
Persönlicher Höhepunkt des Jahres 2010?
Oh, da gab es erstaunlicherweise doch recht viele.
Persönlicher Tiefpunkt des Jahres 2010?
Der war irgendwann im April.
2010 war mit einem Wort…?
Atemberaubend.
Notizen für 2011?
Abwarten. Es wird schon alles gut werden.
[#994]